Rockoper  aus: WORLDS OF MUSIC

Die Mitte der 1960er Jahre aufgekommenen Rock-Konzeptalben lehnen sich an die Form der Nummernoper an. Die erste bekannte Rockoper "Tommy" stammt von den Who und wurde 1967 nach der Schallplattenveröffentlichung auch auf der Bühne realisiert. Weitere Beispiele sind "Quadrophenia" (1973, ebenfalls The Who), "Schoolboys in Disgrace" (1975, Kinks) und "The Wall" von Pink Floyd (1979).


Zeittafel (2)

19697. Juni Die Rockoper "Tommy" der Who kommt in die US-Charts.
19796. Juli Am Volkstheater Rostock wird mit "Rosa Laub" die erste DDR-Rockoper uraufgeführt.

Kontext

Ambros,Wolfgang | Green Day | Kinks | Konzeptalbum | Lloyd Webber,Andrew | Nummernoper | Oper | Pink Floyd | Quadrophenia | Rockmusik | The Wall | The Who | Tommy (Album) |

Kategorie "Rockoper"

Liste (1): Tommy (Album) |

Übergeordnete Kategorien (2): Oper | Rockmusik |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19360 Artikeln (Stand: 21.06.2018)