Uptown Records  aus: WORLDS OF MUSIC

New Yorker Label, das 1986 von Andre Harrel gegründet wurde und in der Black music-Szene mehrfach neue Akzente setzte. Von Anfang an war MCA Records mit 50% beteiligt und sorgte für Marketing und Vertrieb.
Erste Erfolge erzielten Heavy D. und Father MC, danach wurde der New Jack Swing durch Mary J. Blige (hier hieß der junge Produzent Sean Combs) und Jodeci entscheidend geprägt. 1995 wechselte Harrel zu Motown, seinen Platz nahm Heavy D. ein.


Kontext

Afro-amerikanische Musik | Akzent | Blige,Mary J. | Father MC | Jodeci | Label | MCA Records | Motown Records | New Jack Swing | New York | Platz | Produzent | Puff Daddy |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19128 Artikeln (Stand: 24.02.2018)