Meister des Uneigentlichen

24.03.2018 Am 25. März jährt sich der Todestag von Claude Debussy zum 100. Mal: Der Komponist von Werken wie "La Mer", "Pagodes", "Prelude a l’après-midi d’un faune" und "Préludes" war Wunderkind, Gewinner des begehrten Rompreises, Exponent des musikalischen Impressionismus und Wegbereiter der Weltmusik.

Claude Debussy in "Worlds of Music"
Die deutschen Debussy-Seiten von Jochen Scheytt