Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Kalenderblatt 22. Februar | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21497 Artikel online | 1

Worlds of Music

Synthesizer  aus: WORLDS OF MUSIC

Das komplexeste elektronische Musikinstrument wurde Mitte der sechziger Jahre von Robert Moog entwickelt und fand schnell Eingang in die Rockmusik. Die durch Oszillator-, Filter- und Verstärkermodule erzeugten neuartigen, nicht-natürlichen Klänge wurden insbesondere durch Walter Carlos ("Switched on Bach"), Keith Emerson (insbesondere auf Emerson, Lake & Palmers "Pictures at an exhibition") und Yes’ Keyboarder Rick Wakeman populär. Mit Yamahas DX7-Syntheziser etablierte sich das Prinzip der FM-Synthese, seit den 1980er Jahren wurde die Samplingtechnik genutzt. Neuere Verfahren sind VT (virtuelle Synthese) und DSP (Digital Signal Processor).


Zeittafel (1)

1972"Popcorn" von "Hot Butter" ist der erste Pophit, der nur mit Synthesizern eingespielt wurde.

Kontext

Analog-Synthesizer | CellF | Chvrches | Elektronisches Musikinstrument | Emerson,Keith | Fairlight CMI | Hammond-Orgel | Jarre,Jean-Michel | Keyboard | Kikumoto,Tadao | Kraftwerk | MIDI | Moog-Synthesizer | Progressive Rock | Roland TB-303 | Sampler (Klangerzeuger) | Space Rock | Sustain | Synclavier | Synthie Pop |

Kategorie "Synthesizer"

Typen (5): Analog-Synthesizer | CellF | Fairlight CMI | Moog-Synthesizer | Sampler (Klangerzeuger) |

Liste (1): Roland TB-303 |

Übergeordnete Kategorie: Elektronisches Musikinstrument |

©WORLDS OF MUSIC 2024