Metastasio,Pietro  aus: WORLDS OF MUSIC

Der italienische Dichter und Librettist wurde mit der Aufführung von "Gli orti esperidi" („Die Gärten der Hesperiden“) 1722 zu einer zentralen Figur in Neapels Musikleben. Nicola Porpora hatte die Musik komponiert, der Kastrat Farinelli sang einer der Hauptrollen. Die Primadonna Marianna Bulgarelli ("La Romanina") wurde zu seiner Mäzenin. Metastasio verfasste Bühnenwerke, für die Porpora, Hasse, Pergolesi, Alessandro Scarlatti, Leonardo Vinci, Leonardo Leo, Durante und Marcello die Musik verfassten.


Zeittafel (4)

16983. Januar * Pietro Metastasio (Rom)
17241. Februar Uraufführung der Oper "Didone abbandonata" von Pietro Metastasio (Libretto) und Domenico Sarro (Musik) am Teatro San Bartolomeo in Neapel.
178212. AprilPietro Metastasio (Wien)
181325. März In Stuttgart wird die Oper "Die Insulanerinnen" von Conradin Kreutzer (nach "L’isola disabitata" von Pietro Metastasio) uraufgeführt.

Kontext

Bulgarelli,Marianna | Didone abbandonata | Durante,Francesco | Farinelli | Hasse,Johann Adolph | Italien | Librettist | Mann (Kategorie) | Marcello,Alessandro | Mäzen | Musik | Musikleben | Neapel | Pergolesi,Giovanni | Porpora,Nicola Antonio | Primadonna | Raupach,Hermann Friedrich | Sänger | Scarlatti,Alessandro | Vinci,Leonardo |

Kategorie "Metastasio,Pietro"

Weitere (1): Didone abbandonata |

Übergeordnete Kategorien (2): Librettist | Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2019

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 20022 Artikeln (Stand: 22.08.2019)