Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 22. Januar | Kontakt/Impressum | Mitmachen! | 20990 Artikel online

Worlds of Music

Puente,Tito  aus: WORLDS OF MUSIC

In der Latin-Szene zählt Tito Puente zu den ganz Großen: 116 Alben nahm der "King of Mambo" in seiner mehr als fünfzigjährigen Karriere auf, fünfmal erhielt er den Grammy und sein Song "Oye como va" wurde durch Carlos Santana zum Welthit.

Ernest Anthony Puente wurde 1923 als Sohn puertorikanischer Einwanderer in New York geboren. Seine Mutter entdeckte sein musikalisches Talent und schickte ihn zum Klavierunterricht. Danach erlernte er u.a. Saxophon, Klarinette, Schlagzeug und Percussion. Puente etablierte die Timbales als Soloinstrument in seiner Big Band, die in den 1950er Jahren ihre größten Erfolge feierte.


Zeittafel (2)

192320. November * Tito Puente/New York
20001. Juni Der puertorikanische Timbales-Spieler und Bandleader Tito Puente stirbt in New York.

Kontext

Armenteros,Chocolate | Bandleader | Barretto,Ray | Bronx | Cruz,Celia | D’Leon,Oscar | Jazz in Marciac | Kirchentonleiter | Mambo | Mann (Kategorie) | Oye Como Va | Perkussionist | Puerto Rico | Salsa | Santana,Carlos | Saxophon | Schlagzeug | Soloinstrument | Spanish Harlem | Timbales |

Kategorie "Puente,Tito"

Übergeordnete Kategorien (3): Bandleader | Mann (Kategorie) | Perkussionist |

©WORLDS OF MUSIC 2022