Järvi,Kristjan  aus: WORLDS OF MUSIC

Der estnisch-US-amerikanische Pianist und Dirigent ist der jüngste Sohn Neeme Järvis.
Järvi studierte Klavier an der Manhattan School of Music und Dirigieren an der University of Michigan. 1993 gründete er mit Charles Coleman das "Absolute Ensemble" in New York. 2012 wurde er Chefdirigent des MDR Sinfonieorchesters in Leipzig.


Zeittafel (2)

197213. Juni * Kristjan Järvi (Tallinn)
201822. September Unter dem Motto "Zehn Länder - ein Meer" startet das 25. Usedomer Musikfestival. Beim Eröffnungskonzert im Kraftwerk Peenemünde spielt das Baltic Sea Philharmonic unter der Leitung von Kristjan Järvi unter anderem Werke von Jean Sibelius und Arvo Pärt.

Kontext

Amerika | Dirigent | dirigieren | Ensemble | Estland | Järvi,Neeme | Klavier | Leipzig | Manhattan School of Music | Mann (Kategorie) | MDR-Sinfonieorchester | Michigan | New York | Pianist | USA |

Kategorie "Järvi,Kristjan"

Übergeordnete Kategorien (3): Dirigent | Mann (Kategorie) | Pianist |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19661 Artikeln (Stand: 17.12.2018)