Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 22. Januar | Kontakt/Impressum | Mitmachen! | 20990 Artikel online

Worlds of Music

Soul Jazz  aus: WORLDS OF MUSIC

Die Verbindung aus Jazz und Soul entstand zu Beginn der 1960er Jahre. Typisch für Soul Jazz sind eingängige Melodien und ein eher langsames Tempo. Typische Songs sind „Mercy, Mercy, Mercy“ (Joe Zawinul) und "The Sidewinder" (Lee Morgans). Dem Soul Jazz zugerechnet werden u.a. das Cannonball Adderley Quintet, das Ramsey Lewis Trio, Gene Ammons, Donald Byrd, Lou Donaldson, Les McCann, Horace Silver, Lonnie Smith und Jimmy Smith. Beeinflusst vom Soul Jazz sind u.a. Weather Report, John Scofield und Charlie Hunter.


Kontext

| Adderley,Cannonball | Ammons,Gene | Byrd,Donald | Jazz | Lied | McCann,Les | Melodie | Quintett | Scofield,John | Scott,Rhoda | Silver,Horace | Smith,Jimmy | Smith,Lonnie | Soul | Tempo | Trio | Weather Report | Zawinul,Joe |

©WORLDS OF MUSIC 2022