Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 10. Aug | Kontakt/Impressum | 20410 Artikel online

Worlds of Music

Auschwitz  aus: WORLDS OF MUSIC

Im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau nahe der polnisch Stadt Oswiecim wurden zwischen 1940 und 1945 mehr als eine Million Menschen ermordet. Der Jazz-Gitarrist Coco Schumann wurde über Theresienstadt nach Auschwitz deportiert, wo er Mitglied der "Ghetto-Swingers" wurde. Esther Bejarano gehörte dem Mädchenorchester von Auschwitz an.
Schumann und Bejarano zählen zu den wenigen Überlebenden des Vernichtungslagers. Krzysztof Penderecki widmete das Oratorium "Dies Irae" (1967) den Opfern von Auschwitz.


Zeittafel (5)

19424. DezemberFritz Löhner-Beda (KZ Auschwitz III Monowitz)
19444. AprilAlma Rosé (KZ Auschwitz-Birkenau)
194417. OktoberHans Krása (KZ Auschwitz-Birkenau, Polen)
194418. OktoberViktor Ullmann (KZ Auschwitz-Birkenau)
201520. April Zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz wird Arnold Schönbergs unvollendete Oper "Moses und Aron" unter Leitung von Barrie Kosky an der Komischen Oper Berlin aufgeführt.

Kontext

Bejarano,Esther | Entartete Musik | Fénelon,Fania | Holocaust | Jüdische Musik | Kollegah | Konzentrationslager | Krása,Hans | KZ Birkenau | Löhner-Beda,Fritz | Oberfeld,Casimir | Penderecki,Krzysztof | Polen | Rosé,Alma | Ružicková,Zuzana | Schumann,Coco | Schumann,Robert | Stadt | Theresienstadt | Ullmann,Viktor |

Kategorie "Auschwitz"

Weitere (1): KZ Birkenau |

©WORLDS OF MUSIC 2020