Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Kalenderblatt 22. Februar | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21497 Artikel online | 1

Worlds of Music

Schweden  aus: WORLDS OF MUSIC

Nach den USA und Großbritannien ist Schweden weltweit der drittgrößte Musikexporteur. Seit dem Grand Prix-Sieg von ABBA 1974 ist schwedische Popmusik mit Ace of Base, The Cardigans, Dr. Alban, Roxette, Zara Larson, Roxette, dem Produzenten und Songwriter Max Martin u.a. international erfolgreich. Spotity eroberte den weltweiten Musikmarkt als Stockholmer Startup. Nationale Stars sind Kent, Gyllene Tider und Håkan Hellström.

Klassische Musik hat eine verhältnismäßig kurze Tradition in Schweden. Das erste schwedische Sinfonieorchester wird 1905 in Göteborg gegründet. Die königliche schwedische Nationaloper in Stockholm erhielt 1792 erstmals ein eigenes Opernhaus, das zweite königliche Opernhaus wurde 1898 durch König Oskar II. eingeweiht. Gespielt wurde Adolf Fredrik Lindblads Oper "Frondörerna" (Die Rebellen). Während Jean Sibelius in Finnland und Edvard Grieg in Norwegen die Romantik in den skandinavischen Nachbarländern prägten, erlangte Franz Berwald in Schweden wenig Anerkennung. Die Sopranistin Jenny Lind galt Mitte des 19. Jahrhunderts als herausragende Koloratursängerin.


Zeittafel (29)

1905In Göteborg wird das erste schwedische Sinfonieorchester gegründet.
19115. Februar * Jussi Björling (Borlänge, Schweden)
191826. Oktober * Eric Ericson (Borås, Schweden)
193116. September * Jan Johansson (Söderhamn, Schweden)
19505. April * Agnetha Fältskog (Jönköping, Schweden)
19559. Mai * Anne Sofie von Otter (Stockholm, Schweden)
195615. Februar * Nils Landgren (Degerfors, Värmland, Schweden)
195816. April * Ulf Wakenius (Halmstad, Schweden)
19585. September * Lars Danielsson (Göteborg, Schweden)
196016. Mai * Susanna Rigacci (Stockholm, Schweden)
196416. April * Esbjörn Svensson (Västerås, Schweden)
196622. März * Jan Lundgren (Kristianstad, Schweden)
19689. NovemberJan Johansson (Sollentuna, Schweden)
197126. Februar * Max Martin (Stockholm, Schweden)
19746. April Mit "Waterloo" gewinnen ABBA den Grand Prix de la Chanson für Schweden in Brighton.
19757. Mai * Maria Bengtsson (Trelleborg, Schweden)
197723. September Aus der Essener Grugahalle wird der erste "Rockpalast" mit Rory Gallagher, Little Feat und Roger McGuinn mit den Thunderbirds live im deutschen, österreichischen, dänischen, norwegischen und schwedischen Fernsehen übertragen.
1978* José Gonzalez (Göteborg, Schweden)
197912. Juni * Robyn (Stockholm, Schweden)
19816. Februar * Jens Lekman (Angered, Schweden)

(...)

Kontext

Borlänge | Cherry,Eagle-Eye | Christina (Schweden) | Fjarill | Göteborg | Gotland | Jenssen,Amanda | Kraus,Joseph Martin | Landgren,Nils | Larsson,Zara | Leander,Zarah | Lind,Jenny | Loreen | Martin,Max | Naumann,Johann Gottlieb | Nyckelharpa | Roxette | Skandinavien | Stockholm | Uppsala |

Kategorie "Schweden"

Weitere (5): Borlänge | Gotland | Nyckelharpa | Stockholm | Uppsala |

©WORLDS OF MUSIC 2024