Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 05. Aug | Kontakt/Impressum | 20404 Artikel online

Worlds of Music

Sankt Petersburg  aus: WORLDS OF MUSIC

[1914 - 1924 Petrograd, 1924 - 1991 Leningrad]

Die russische Stadt (4,5 Millionen Einwohner) am finnischen Meerbusen wurde 1703 von Peter dem Großen gegründet und war bis 1917 Regierungssitz der russischen Kaiser. Neben Moskau ist Sankt Petersburg die traditionsreichste Musikstadt Russlands.

Modest Mussorgski ("Bilder einer Ausstellung"), Nikolai Rimsky-Korsakow und Aleksandr Borodin zählten zu der Komponistengruppe des Mächtiges Häufleins, die 1860 die russische Musik erneuern wollte.

Am Sankt Petersburger Konservatorium wirkten Anton Rubinstein, Tschaikowsky, Glasunow, Borodin u.a. Die 1839 eröffnete Sankt Petersburger Philharmonie wurde zum wichtigsten Konzerthaus der Stadt, am Mariinski-Theater wurden u.a. "Boris Godunow" (Mussorgsky) und "Fürst Igor" (Borodin) uraufgeführt.

Schostakowitsch widmete der Stadt die "Leningrader Sinfonie" und führte sie während der Belagerung der Stadt durch deutsche Truppen 1942 auf.


Zeittafel (55)

177822. NovemberHermann Friedrich Raupach (Sankt Petersburg)
178215. September Uraufführung der opera buffa "Der Barbier von Sevilla" von Giovanni Paisiello in St. Petersburg.
180611. FebruarVicente Martín y Soler (Sankt Petersburg)
18247. April Beethovens "Missa Solemnis" wird in Sankt Petersburg uraufgeführt.
183124. JuliMaria Szymanowska (Sankt Petersburg)
183312. November * Borodin (Sankt Petersburg)
185511. Mai * Anatoli Ljadow (Sankt Petersburg)
1861In St. Petersburg gründet sich die "Gruppe der Fünf".
1862Milij Balakirew zählt zu den Gründern der Freien Musikschule in Sankt Petersburg.
1862Anton Rubinstein gründet in Sankt Petersburg das erste russische Konservatorium.
186210. November In Sankt Petersburg wird die Oper "La forza del destino" von Giuseppe Verdi (Libretto: Francesco Maria Piave) mit großem Erfolg uraufgeführt.
1865Uraufführung der 1. Sinfonie Nicolai Rimsky-Korsakows in Sankt Petersburg.
186510. August * Alexander Glasunow (Sankt Petersburg)
186926. Februar Am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg wird die Oper "William Ratcliff" von César Cui uraufgeführt.
187315. Mai * Nikolai Nikolajewitsch Tscherepnin (Sankt Petersburg)
187427. Februar In St. Petersburg findet die Uraufführung der Oper "Boris Godunow" von Modest Mussorgski statt.
1874Mussorgsky schreibt die Bilder einer Ausstellung innerhalb weniger Tage nach dem Besuch einer Gedenkausstellung mit Bildern seines verstorbenen Freundes Viktor Hartmann in Sankt Petersburg.
188128. März Mussorgsky stirbt verarmt in Sankt Petersburg.
188130. Oktober Uraufführung der "Streicherserenade in C" Tschaikowskys in Sankt Petersburg.
188217. Juni * Stravinsky in Oranienbaum bei Sankt Petersburg

(...)

Kontext

7. Sinfonie (Schostakowitsch) | Balakirew,Mili | Borodin,Alexander | Cimarosa,Domenico | Gergijew,Waleri | Kirow-Ballett | Mariinski-Theater | Mussorgsky,Modest | Netrebko,Anna | Newski-Prospekt | Raupach,Hermann Friedrich | Rimski-Korsakow,Nicolai | Rubinstein,Anton | Russland | Sankt Petersburger Konservatorium | Sankt Petersburger Philharmonie | Sankt Petersburger Philharmoniker | Schostakowitsch,Dmitrij | Stadt | Szymanowska,Maria |

Kategorie "Sankt Petersburg"

Weitere (7): 7. Sinfonie (Schostakowitsch) | Kirow-Ballett | Mariinski-Theater | Newski-Prospekt | Sankt Petersburger Konservatorium | Sankt Petersburger Philharmonie | Sankt Petersburger Philharmoniker |

Übergeordnete Kategorie: Hafenstadt |

©WORLDS OF MUSIC 2020