Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 31. Juli | Kontakt/Impressum | 20849 Artikel online

Worlds of Music

Zicken-Jazz  aus: WORLDS OF MUSIC

Der meist abwertend gemeinte Begriff für "Dixieland-Jazz" ist eine freie Übertragung des englischen "corny" ("abgestanden", "kitschig"). In den 1950er Jahren äußerten Anhänger des Cool Jazz und Bebop sich hiermit abfällig über das Revival des - aus ihrer Sicht überholten, "unrhythmischen" - Oldtime Jazz.


Kontext

Bebop | Cool Jazz | Dixieland | England | Jazz | Oldtime Jazz | Revival |

Kategorie "Zicken-Jazz"

Übergeordnete Kategorie: Jazz |

©WORLDS OF MUSIC 2021