Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 05. Aug | Kontakt/Impressum | 20404 Artikel online

Worlds of Music

Amerika  aus: WORLDS OF MUSIC

Der nach Amerigo Vespucci benannte Doppelkontinent besteht aus Nordamerika (USA, Kanada), der Verbindung Mittelamerika (Mexiko u.a.) und Südamerika (Brasilien, Argentinien u.a.).
Amerika wurde ca. 1000 von Normannen entdeckt, die Eroberung der "Neuen Welt" beginn mit der Ankunft des Spaniers Christopher Kolumbus1492. Nach der Ausrottung der Ureinwohner etablieren sich die USA im 19. Jahrhundert als führende politische und wirtschaftliche Macht Amerikas.


Zeittafel (14)

189328. SeptemberGeorg Dänzer (bei der Rückreise aus Amerika)
190014. November Der us-amerikanische Komponist Aaron Copland wird in New York geboren.
19232. Dezember Die griechisch-amerikanische Sopranistin Maria Callas wird in New York geboren.
193423. Mai * Robert Moog
(US-amerikanischer Ingenieur, Erfinder des legendären Moog-Synthesizers)
193510. September Kurt Weill und seine Frau Lotte Lenya treffen mit der "Majestic" in New York ein. Die Presse schreibt: "Der Künstler Weill, ein Geschenk Deutschlands an Amerika".
194020. Juli Die US-amerikanische Musikzeitschrift Billboard gibt die ersten "Billboard Charts" in den USA bekannt:: "I’ll Never Smile Again" von Tommy Dorsey and His Orchestra mit Frank Sinatra and the Pied Pipers bleibt für 12 Wochen an der Spitze der Charts.
194215. März Toscanini dirigierte die amerikanische Uraufführung von Schostakowitschs 7. Sinfonie in New York
195227. März Das Filmmusical "Singin’ in the Rain" wird erstmals in den amerikanischen Kinos gezeigt.
196222. November In der New Yorker Carnegie Hall treten brasilianische und us-amerikanische Musiker erstmals gemeinsam auf, u.a. die Bossa Nova-Pioniere Stan Getz, Joao Gilberto und Antonio Jobim.
1967Aretha Franklins Coverversion von Otis Reddings "Respect" führt zu Menschentrauben vor den Plattenläden der US-amerikanischen Großstädte.
19798. Mai US-amerikanische Premiere des Musicals "Evita" im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles.
198427. Juli Der Musikfilm "Purple Rain" (mit Prince in der Hauptrolle) kommt in die US-amerikanischen Kinos.
198711. Dezember John Philip Sousas "Stars and Stripes Forever" wird auf Beschluss des Kongresses von US-Präsident Ronald Reagan zum amerikanischen Nationalmarsch erklärt.
201527. März Anlässlich der "Stunde der Erde" des WWF führt das Sydney Symphony Orchestra in der Sydney Opera Gustav Holsts "Die Planeten" simultan mit Orchestern auf, die über den ganzen Erdball verteilt sind. Neben zahlreichen Schul- und Laienorchestern ist auch das Orchester des Langley Research Centre der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa in Virginia beteiligt. Geleitet wird das "Weltorchester" (www.globalorchestra.com) von David Robertson.

Kontext

Albanese,Licia | Anderson,Marian | Borchard,Leo | Cakewalk | Copland,Aaron | Elman,Mischa | God Bless America | Grainger,Percy | Heifetz,Jascha | Ives,Charles | Kelly,Gene | Kilcher,Jewel | Lateinamerika | Ma,Yo-Yo | Nordamerika | RIAS | Rubinstein,Arthur | Stars and Stripes Forever | Star-Spangled Banner | USA |

Kategorie "Amerika"

Typen (1): Lateinamerika |

Weitere (1): Nordamerika |

©WORLDS OF MUSIC 2020