Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 31. Juli | Kontakt/Impressum | 20849 Artikel online

Worlds of Music

Poulenc,Francis  aus: WORLDS OF MUSIC

Der französische Komponist und Pianist studierte in Paris bei Charles Koechlin und war Mitglied der Groupe des Six.
Poulenc war zunächst vom Impressionismus, später vom Neoklassizismus beeinflusst. Ab 1936 schuf er zahlreiche größere geistliche Vokalwerke.

WERKAUSWAHL
"Les biches" (1924, Ballett)
"Concert champêtre" (1928, Pastoralkonzert für Cembalo und Kammerorchester)
"Dialogues des Carmélites" (1957, für die Mailänder Scala im Auftrag von Ricordi komponiert)


Zeittafel (3)

18997. Januar * Francis Poulenc (Paris)
1918Artur Honegger, Darius Milhaud, Germaine Tailleferre, Francis Poulenc, Georges Auric und Louis Durey gründen die Groupe des Six.
196330. JanuarFrancis Poulenc (Paris)

Kontext

Ave verum | B-A-C-H | Cembalo | Chabrier,Emmanuel | Chanson | Frankreich | Groupe des Six | Impressionismus (Musik) | La Voix humaine | Landowska,Wanda | Les mariés de la tour Eiffel | Mann (Kategorie) | Neoklassizismus | Paris | Pastoralkonzert | Pianist | Prêtre,Georges | Ricordi | Scala | Vokalmusik |

Kategorie "Poulenc,Francis"

Übergeordnete Kategorien (2): Groupe des Six | Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2021