Übersicht | Projekt | Support/Material | News | Chronik | Quiz Bob Dylan-Quiz | Kalenderblatt 01. Februar | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21252 Artikel online | 1

Worlds of Music

Stern,Isaac  aus: WORLDS OF MUSIC

Der in der Ukraine geborene jüdische Violinist wuchs in San Francisco auf, wo er bereits 1936 sein Konzertdebüt gab. Zweiundzwanzigjährig spielte er erstmals in der Carnegie Hall, deren Präsident er später wurde und die ihm ihren Erhalt in den Sechziger Jahren verdankt. Neben dem klassischen Geigenrepertoire interpretierte Stern immer auch zeitgenössische Musik (u.a. Bernstein, Penderecki). Seine Konzertreise durch China dokumentiert der Film "From Mao to Mozart: Isaac Stern in China", der 1982 einen Oscar gewann.


Zeittafel (3)

192021. Juli * Isaac Stern (Ukraine)
1961In Caesarea findet das erste "Israel-Festival" u.a. mit Isaac Stern und Pablo Casals statt.
200122. SeptemberIsaac Stern

Kontext

Bernstein,Leonard | Carnegie Hall | China | Juden | Konzertdebüt | Léonie-Sonning-Musikpreis | Mann (Kategorie) | Mozart,Wolfgang Amadeus | Neue Musik | Penderecki,Krzysztof | Polar Musikpreis | San Francisco | Tehran Symphony Orchestra | Tournee | Ukraine | Violine | Violinist |

Kategorie "Stern,Isaac"

Übergeordnete Kategorien (2): Mann (Kategorie) | Violinist |

©WORLDS OF MUSIC 2023