Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Mitmachen & gewinnen: Frühlingsquiz 2024 | Kalenderblatt 25. April | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21529 Artikel online | 1

Worlds of Music

Kirchentonleiter  aus: WORLDS OF MUSIC

[lat. Modus]

Bezeichnung für Tonleitern, die das Tonmaterial der diatonischen C-Dur-Tonleiter (die weißen Tasten des Klaviers) benutzen, jedoch an unterschiedlichen Stellen beginnen und verschiedene Grundtöne besitzen.
Man differenziert nach authentischen und plagalen Modi:

Authentische Modi

Dorisch: d-e-f-g-a-h-c-d
Phrygisch: e-f-g-a-h-c-d-e
Lydisch: f-g-a-h-c-d-e-f
Myxolydisch: g-a-h-c-d-e-f-g

Plagale Modi (Sie besitzen denselben Grundton wie ihre authentischen Gegenstücke, beginnen aber eine Quarte tiefer)

Hypodorisch: a-h-c-D-e-f-g-a
Hypophrygisch: h-c-d-E-f-g-a-h
Hypolydisch: c-d-e-F-g-a-h-c
Hypomyxolydisch: d-e-f-G-a-h-c-d

Zu diesen acht alten Kirchentonarten, die die mehrstimmige (Kirchen-)musik (z.B. den Gregorianischen Gesang) bis ins 16. Jahrhundert bestimmten, fügte Heinrich Glareanus 1547 den äolischen Modus (a-h-c-d-e-f-g-a, entspricht A-Moll) und den ionischen Modus (c-d-e-f-g-a-h-c, entspricht C-Dur) hinzu.

Die Modi sind Grundlage der modalen Improvisation im Jazz. Ein Beispiel für den Einsatz einer Kirchentonleiter in der Popmusik ist "Oye como va" von Tito Puente/Santana.


Zeittafel (2)

500Boethius veröffentlicht die musiktheoretische Schrift "De Institutione musica" in der u.a. die Kirchentonarten festgelegt werden.
1547Der Musiktheoretiker Heinrich Glareanus fügt zu den äolischen und den ionischen Modus zu den Kirchentonarten hinzu, die Grundlage der Dur-Moll-Tonalität werden.

Kontext

| Byzantinische Musik | C-Dur | City of Birmingham Symphony Orchestra | Diatonik | Dorisch | f | g (Musik) | Gregorianischer Gesang | Grundton | Lydischer Modus | Maqam | Melodie | Mixolydischer Modus | Moll | Phrygischer Modus | Plagaltonart | Sagrama | Tonleiter | Variation |

Kategorie "Kirchentonleiter"

Typen (1): Plagaltonart |

Liste (3): Dorisch | Lydischer Modus | Mixolydischer Modus |

Weitere (1): |

Übergeordnete Kategorie: Tonleiter |

©WORLDS OF MUSIC 2024