Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Mitmachen & gewinnen: Fußballsongs-Quiz 2024 | Kalenderblatt 20. Juli | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21577 Artikel online | 1

Worlds of Music

Südafrikanischer Jazz  aus: WORLDS OF MUSIC

(engl. "South African Jazz", siehe auch Cape Jazz)

Die einflussreichste südafrikanische Jazzformation der 1950er Jahre waren die Jazz Epistles mit Jonas Gwangwa (Posaune), Hugh Masekela (Trompete), Kippie Moeketsi (Saxophon) und Abdullah Ibrahim bzw. Dollar Brand (Klavier). Das Musical "King Kong" (1959) wird häufig als "African jazz opera" bezeichnet und ist bis heute populär.


Kontext

| Afro-Jazz | Cape-Jazz | Dollar Brand | Jazz | Jazz-Band | Klavier | Masekela,Hugh | Mbaqanga | Musical | Posaune | Saxophon | Südafrika | Trompete |

Kategorie "Südafrikanischer Jazz"

Typen (1): Mbaqanga |

Übergeordnete Kategorien (2): Jazz | Südafrika |

©WORLDS OF MUSIC 2024