Cajon  aus: WORLDS OF MUSIC

Schlaginstrument mit Holzschlagfläche ("Rumba-Kiste"), auf der man beim Spielen sitzt. Aus Lateinamerika (Peru, Kuba) stammend, dienten die Cajons den Sklaven zunächst als Ersatz für die verbotenen Trommeln. Mit der Rumba de Cajon entwickelte sich so ein einer Musikstil. Mitte der 1970er Jahre führte Paco de Lucia Cajons in den Flamenco Nuevo ein.


Kontext

Flamenco Nuevo | Kuba | Lateinamerika | Lucía,Paco de | Musikstil | Peru | Rumba | Rumba de Cajon | Schlaginstrument | Selbstklinger | Sklavenhandel | Trommel |

Kategorie "Cajon"

Weitere (1): Rumba de Cajon |

Übergeordnete Kategorien (2): Schlaginstrument | Selbstklinger |

©WORLDS OF MUSIC 2019

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 20022 Artikeln (Stand: 24.08.2019)