Loewe,Frederick  aus: WORLDS OF MUSIC

Der deutsch-amerikanische Musical-Komponist wurde 1901 in Berlin geboren, wo er als Kind autodidaktisch Klavier lernte. Später studierte er am Berliner Konservatorium. Als er seinen Vater, den Musicalstar Edmond Loewe 1925 zu einem Auftritt nach New York begleitete, blieb er kurzerhand in den USA.
Mit der "Pygmalion" (einem Drama George Bernard Shaws)-Adaption "My Fair Lady" schuf Loewe 1956 eines der erfolgreichsten Musicals überhaupt.


Zeittafel (4)

190110. Juni * Frederick Loewe/ Berlin
196125. Oktober Deutschland-Premiere des Musicals "My fair Lady" (Frederick Loewe) am Berliner Theater des Westens
197424. Oktober In Wien findet die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals "Gigi" von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner statt.
198814. FebruarFrederick Loewe (Palm Springs/ USA)

Kontext

Adaption | Amerika | Berlin | Deutschland | Klavier | Komponist | Konservatorium | Lerner,Alan Jay | Mann (Kategorie) | Musical | Musicalkomponist | My Fair Lady | New York | Shaw,George Bernard | Songwriters Hall of Fame | USA |

Kategorie "Loewe,Frederick"

Übergeordnete Kategorien (2): Mann (Kategorie) | Musicalkomponist |

©WORLDS OF MUSIC 2018

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19578 Artikeln (Stand: 15.10.2018)