Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 04. Mrz | Kontakt/Impressum | 20648 Artikel online

Worlds of Music

Turner,Big Joe  aus: WORLDS OF MUSIC

Der US-amerikanische Boogie Woogie-, Blues-, Jazz- und Rhythm & Blues-Sänger trat ab Mitte der 1930er Jahre mit dem Pianisten Pete Johnson auf. In New York lernte Turner Count Basie kennen und wurde von John Hammond entdeckt.
Nach Auftritten mit Benny Goodman, Duke Ellington und Art Tatum auf. 1945 unterschrieb er einen Plattenvertrag bei National Records, 1951 wechselte er zu Atlantic Records. Mit "Chains Of Love" gelang Turner ein Rhythm-and-Blues-Hit, der später u.a. von Pat Boone gecovert wurde.


Zeittafel (2)

191118. Mai * Big Joe Turner (Kansas City, Missouri)
198524. NovemberBig Joe Turner (Inglewood, Kalifornien)

Kontext

Amerika | Atlantic | Blues | Bluesmusiker | Bluessänger | Boogie Woogie | Boone,Pat | From Spirituals to Swing | Johnson,Pete | Kansas City blues | Mann (Kategorie) | New York | Pianist | Plattenvertrag | Rhythm & Blues | Sänger | Shouter | Tatum,Art | USA | Zwingenberger,Axel |

Kategorie "Turner,Big Joe"

Übergeordnete Kategorien (4): Bluesmusiker | Bluessänger | Mann (Kategorie) | Shouter |

©WORLDS OF MUSIC 2021