Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 22. Januar | Kontakt/Impressum | Mitmachen! | 20990 Artikel online

Worlds of Music

Organ2/ASLSP  aus: WORLDS OF MUSIC

Von John Cage 1985 zunächst für Klavier komponiertes Werk mit der Tempobezeichnung "As slow as possible". Auf Anregung Gerd Zachers bearbeitete Cage ASLSP zwei Jahre später für Orgel. 1997 wird auf einem Orgelsymposium in Trossingen von Organisten, Musikwissenschaftlern, Orgelbauer, Theologen und Philosophen die Spieldauer des Stücks auf 639 Jahre und der Beginn auf Cages 60. Geburtstag, den 5. September 2001 festgelegt. Spielort ist die Basilika des Halberstädter Klosters Sankt Burchardi.


Zeittafel (5)

20015. September Beginn des auf eine Dauer von 639 Jahren angelegten Orgelwerkes "As slow as possible" von John Cage in Halberstadt.
20065. Januar Klangwechsel in Halberstadt: Beim längsten Musikstück der Welt, John Cages "Organ2/ASLSP", kommen drei weitere Töne (a,c,fis) zum seit 2001 klingenden E-Dur-Akkord hinzu.
20065. Mai Klangwechsel in Halberstadt: In John Cages Organ2/ASLSP kommen die Töne e und e’ hinzu.
20115. August 11. Klangwechsel bei Organ2/ASLSP (John Cage) in Halberstadt.
20205. September Klangwechsel in Halberstadt: Bei John Cages Stück "ORGAN²/ASLSP" kommen zu den bislang fünf erklingenden fünf Pfeifen zwei weitere hinzu.

Kontext

Basilika | Bearbeitung | Cage,John | Halberstadt | Klavier | Komposition | Musikwerk | Musikwissenschaftler | Organist | Orgel | Orgelbauer | Orgelkonzert | Orgelsymposium | Trossingen | Zacher,Gerd |

Kategorie "Organ2/ASLSP"

Übergeordnete Kategorien (2): Cage,John | Musikwerk |

©WORLDS OF MUSIC 2022