Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz Novemberquiz 2021 | Kalenderblatt 15. Oktober | Kontakt/Impressum | Mitmachen! | 20935 Artikel online

Worlds of Music

Frescobaldi,Girolamo  aus: WORLDS OF MUSIC

Der 1583 in Ferrara geborene Komponist und Organist zählt zu den bedeutendsten Musikern des Barock. 1607 erhielt Frescobaldi eine Anstellung bei Kardinal Guido Bentivoglio in Rom, den er auch nach Antwerpen begleitete. Im folgenden Jahr wurde er Organist am Petersdom, wo er - nur durch einige Jahre in Mantua (1615) und Florenz (1628 bis 1633) unterbrochen - bis zu seinem Tod 1943 wirkte. Frescobaldi entwickelte in seinen Toccaten, Kanzonen, Ricercari und Variationen Vorformen der barocken Suite.


Zeittafel (3)

158315. September * Girolamo Frescobaldi (Ferrara)
1608Girolamo Frescobaldi wird Organist am Petersdom in Rom.
16431. MärzGirolamo Frescobaldi (Rom)

Kontext

Antwerpen | Barock | Barockkomponist | Capriccio | Ferrara | Florenz | Froberger,Johann Jakob | Frühbarock | Komponist | Mann (Kategorie) | Mantua | Organist | Orgel | Petersdom | Präludium | Ricercar | Rom | Suite | Toccata | Variation |

Kategorie "Frescobaldi,Girolamo"

Übergeordnete Kategorien (2): Barockkomponist | Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2021