Orgelsinfonie  aus: WORLDS OF MUSIC

Großangelegte Komposition für die Orgel, deren Form sich an der Sinfonie orientiert. Die Gattung entstand im 19. Jahrhundert in Frankreich. Als erste Orgelsinfonie gilt das 1863 veröffentlichte "Grande Piéce Symphonique" von César Franck. Weitere Werke komponierten u.a. Charles-Marie Widor und Marcel Dupré.

Ebenfalls als Orgelsinfonien werden auch Sinfonien für Orgel und Orchester bezeichnet. Berühmtestes Beispiel hierfür ist die 3. Sinfonie von Camille Saint-Saëns (1886).


Zeittafel (2)

187919. Oktober Charles-Marie Widor führt im Pariser "Palais du Trocadéro" seine 5. Orgelsinfonie erstmals vollständig auf.
18879. Januar Uraufführung der 3. Sinfonie Camille Saint-Saens’ ("Orgelsinfonie") in London.

Kontext

Dupré,Marcel | Franck,César | Frankreich | Komposition | Musikwerk | Orchester | Orgel | Saint-Saëns,Camille | Sinfonie | Widor,Charles-Marie |

Kategorie "Orgelsinfonie"

Übergeordnete Kategorien (3): Musikwerk | Orgel | Sinfonie |

©WORLDS OF MUSIC 2019

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19729 Artikeln (Stand: 22.01.2019)