Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 15. Juni | Kontakt/Impressum | 20789 Artikel online

Worlds of Music

Arlen,Harold  aus: WORLDS OF MUSIC

1905 als Hyman Arluck in Buffalo, New York geboren, sang Arlen bereits als Fünfzehnjähriger zur eigenen Klavierbegleitung in Cafés und gründete eine Jazz Band. In New York schrieb er seine ersten Hits ("Get happy", 1929) und traf den Texter Ted Koehler. Zusammen mit diesem schrieb er Revuen für den Cotton Club, darunter "Stormy Weather" (1932) und "Minnie The Moocher" (für Cab Calloway). Außerdem komponierte er Filmmusiken, wovon "The wizard of oz" mit dem Evergreen "Over the rainbow" (von Judy Garland gesungen) sein größter Erfolg wurde. Als Broadway-Musicalkomponist (u.a. "St. Louis Woman") arbeitete er mit Ira Gershwin, Yip Harburg and Johnny Mercer zusammen.


Zeittafel (2)

190515. Februar * Harold Arlen (Buffalo, New York)
198623. April Harold Arlen stirbt in New York

Kontext

Broadway | Calloway,Cab | Cotton Club | Evergreen | Filmkomponist | Garland,Judy | Gershwin,Ira | Great American Songbook | Imperial Theatre | Mann (Kategorie) | Mercer,Johnny | Minnie the Moocher | Musicalkomponist | New York | One for My Baby (And One More for the Road) | Over The Rainbow | Sänger | Songwriters Hall of Fame | St. Louis | Stormy Weather (Song) |

Kategorie "Arlen,Harold"

Weitere (2): Over The Rainbow | Stormy Weather (Song) |

Übergeordnete Kategorien (3): Filmkomponist | Mann (Kategorie) | Musicalkomponist |

©WORLDS OF MUSIC 2021