Caballé,Montserrat  aus: WORLDS OF MUSIC

Die spanische Sängerin (lyrischer Sopran) studierte in Barcelona und debütierte 1956 in Basel. Von 1959 bis 1962 war sie am Theater Bremen engagiert. 1965 gelang ihr der internationale Durchbruch, als sie an der Metropolitan Opera bei einer konzertanten Donizetti-Aufführung für Marilyn Horne einsprang. Hiermit begründete sie ihren Ruf als herausragende Belcanto-Sängerin.

Caballe interpretierte neben Opernpartien von Mozart, Bellini, Verdi und Puccini auch Zarzuelas und wurde mit ihrem "Barcelona"-Duett (mit Freddie Mercury) für die Olympischen Spiele 1992 auch im Bereich der Popmusik bekannt.


Zeittafel (4)

193312. April * Montserrat Caballé (Barcelona, Spanien)
198729. Mai Das Duett "Barcelona" von Freddie Mercury und Montserrat Caballé wird auf Ibiza erstmals live präsentiert.
1988Freddie Mercury & Montserrat Caballe: "Barcelona"
20186. OktoberMontserrat Caballé (Barcelona, Spanien)

Kontext

Barcelona | Basel | Carreras,José | Echo Klassik | Frau (Kategorie) | Hijo de la luna | Marti,Bernabé | Mercury,Freddie | Opernsänger | Popmusik | Premio Nacional de Música | Prinz-von-Asturien-Preis | Puccini,Giacomo | Queen | Sänger | Sopran | Spanien | Theater | Verdi,Giuseppe | Zarzuela |

Kategorie "Caballé,Montserrat"

Übergeordnete Kategorien (4): Frau (Kategorie) | lyrischer Sopran | Opernsänger | Sopran |

©WORLDS OF MUSIC 2019

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 20022 Artikeln (Stand: 15.09.2019)