Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 31. Juli | Kontakt/Impressum | 20849 Artikel online

Worlds of Music

Xenakis,Iannis  aus: WORLDS OF MUSIC

Der 1922 in Rumänien geborene griechisch-französische Komponist schloss sich nach einem Ingenieurstudium der griechischen Widerstandsbewegung an. Nach dem zweiten Weltkrieg musste Xenakis aus politischen Gründen nach Frankreich fliehen, wo er sich schließlich niederließ. 1965 erhielt er die französische Staatsbürgerschaft. Xenakis studierte bei den französischen Komponisten Arthur Honegger, Darius Milhaud sowie Olivier Messiaen und wurde Assistent des Architekten Le Corbusier (1948-1960). Als Mitarbeiter Le Corbusiers entwarf er den Philips Pavillon für die Internationale Ausstellung in Brüssel 1958 - mit einer Gestaltung, in der er sich teilweise auf sein Orchesterwerk "Metastaseis für 61 Instrumente" (1954) bezog.

Ein durchgängiges Element seiner Musik ist die gegenseitige Befruchtung von Musik und den aus Physik, Architektur und insbesondere Mathematik stammenden Ideen. Sein Konzept der „stochastischen Musik“ basiert auf mathematischen Vorstellungen (z. B. Mengenlehre, symbolische Logik und Wahrscheinlichkeitstheorie). Für seinen Kompositionsprozess bedeutete dies die Verwendung von Elementen ähnlich den aleatorischen Prinzipien von John Cage, jedoch innerhalb eines kontrollierten Rahmens, so dass das Ergebnis eine komplett notierte Musik ist. Xenakis gründete 1966 an der Sorbonne ein Institut für mathematische und automatische Musik. Ein weiteres Merkmal seiner Musik ist ihre Fähigkeit, eine Atmosphäre archaischer Ritualmusik zu erzeugen, was in seinen Vertonungen der Texte "Orestie" (1966), "Medea" (1967) und "Persepolis" (1971), ein zur Aufführung in den Ruinen der gleichnamigen iranischen Stadt komponiertes Tonbandstück, besonders deutlich wird.


Zeittafel (2)

192229. Mai * Iannis Xenakis (Braila/ Rumänien)
20014. FebruarIannis Xenakis (Paris, Frankreich)

Kontext

Architekt | Bio’s Bahnhof | Desplat,Alexandre | Dusapin,Pascal | Frankreich | Gitlis,Ivry | Griechenland | Komponist | Kyoto-Preis | Le Corbusier | Mann (Kategorie) | Messiaen,Olivier | Metastaseis | Mikrointervall | Milhaud,Darius | Musik | Philips Pavillon | Polar Musikpreis | Raummusik | stochastische Musik |

Kategorie "Xenakis,Iannis"

Weitere (2): Metastaseis | Philips Pavillon |

Übergeordnete Kategorie: Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2021