Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz | Kalenderblatt 15. Juni | Kontakt/Impressum | 20789 Artikel online

Worlds of Music

Honegger,Arthur  aus: WORLDS OF MUSIC

Der französisch-schweizerische Komponist wurde 1892 in Le Havre geboren und fasste als Neunjähriger den Entschluss selbst Musik zu schreiben, nachdem er Gounods "Faust" gehört hatte. Honegger studierte in Zürich und am Pariser Konservatorium bei Charles Marie Widor und Vincent d’Indy.
Beeinflusst von Richard Strauss, Igor Strawinsky, aber auch dem frühen Jazz schrieb Honegger stilistisch vielseitige Werke. In den zwanziger Jahren trat er der Pariser Groupe des Six bei.
Die Maschinenmusik "Pacific 231" (1923) wurde seine berühmteste Komposition und wurde mehrfach als Filmmusik verwendet. Sie gilt wie "Rugby" (1928) als Lehrbeispiel für Programmmusik. Arthur Honegger starb 1955 in Paris.


Zeittafel (6)

189210. März * Artur Honegger (Le Havre)
1918Artur Honegger, Darius Milhaud, Germaine Tailleferre, Francis Poulenc, Georges Auric und Louis Durey gründen die Groupe des Six.
19248. Mai Artur Honeggers "Pacific 231" wird an der Pariser Oper uraufgeführt.
193012. Dezember Am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris wird die Operette "Les Aventures du Roi Pausole" von Arthur Honegger uraufgeführt.
193813. Februar Am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris wird die Operette "Les Petites Cardinales" von Arthur Honegger und Jacques Ibert uraufgeführt.
195527. NovemberArtur Honegger (Paris)

Kontext

B-A-C-H | Boulez,Pierre | Expressionismus (Musik) | Filmkomponist | Filmmusik | Gedalge,André | Gounod,Charles | Groupe des Six | Mann (Kategorie) | Pacific 231 | Paris | Programmmusik | Russolophon | Schweiz | singende Säge | Strauss,Richard | Strawinski,Igor | Widor,Charles-Marie | Xenakis,Iannis | Zürich |

Kategorie "Honegger,Arthur"

Weitere (1): Pacific 231 |

Übergeordnete Kategorien (2): Filmkomponist | Mann (Kategorie) |

©WORLDS OF MUSIC 2021