Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Mitmachen & gewinnen: Fußballsongs-Quiz 2024 | Kalenderblatt 15. Juli | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21572 Artikel online | 1

Worlds of Music

Weltmusik  aus: WORLDS OF MUSIC

Der seit den 1980er Jahren als unscharfe Genrebezeichnung "World Music" verbreitete Begriff wurde 1906 erstmals vom Berliner Musikwissenschaftler Georg Capellen für "Zukunftsmusik" im Sinne einer universalen Metamusik verwendet. Der Harfenist Rüdiger Oppermann definierte Weltmusik als „Musik, die verschiedene Traditionen der Welt zusammenbringt.“ Aus dieser Sicht sind Claude Debussys "Pagodes" (als Begegnung zwischen Gamelanmusik und Impressionismus) oder John Coltranes Alben "Olé Coltrane", "African Brass" und "India" (als Auseinandersetzung von Jazz mit den Wurzeln indischer und afrikanischer Musik) Beispiele für Weltmusik.

Häufig werden aber auch so verschiedene Musikstile wie indische Ragas, Sufimusik, Tango, Samba, Fado, Son und Reggae als "Weltmusik" im Sinne traditioneller, meist außereuropäische Musik bezeichnet. In Deutschland widmen sich Labels wie Piranha, Tropical Music, Trikont und Exil hierzulande noch häufig unbekannten Künstlern anderer Musikkulturen, Festivals wie der Berliner Karneval der Kulturen, das Würzburger Afrika-Festival und das Rudolstadt Festival zeigen die Vielfalt der globalen Musikkulturen.


Zeittafel (1)

1906Der Berliner Musikwissenschaftler Georg Capellen verwendet als erster den Begriff "Weltmusik".

Kontext

Atlantic Music Expo | Capellen,Georg | Debussy,Claude | Folker | Global Bass | Gnaoua-Musikfestival | Luaka Bop | Masala (Musikfestival) | Musik | Musikstil | Nürnberger Bardentreffen | Oppermann,Rüdiger | Piranha Records | Real World Records | Rudolstadt Festival | RUTH | Weltmusiker | Weltmusikfestival | Weltmusik-Label | Weltmusikpreis |

Kategorie "Weltmusik"

Typen (1): Global Bass |

Weitere (13): Atlantic Music Expo | Folker | Gnaoua-Musikfestival | Luaka Bop | Masala (Musikfestival) | Piranha Records | Real World Records | Rudolstadt Festival | RUTH | Weltmusiker | Weltmusikfestival | Weltmusik-Label | Weltmusikpreis |

©WORLDS OF MUSIC 2024