Übersicht | Projekt | Support/Material | Musiknachrichten | Chronik | Musikjahr 2023 | Quiz | Mitmachen & gewinnen: Sound of the Cities-Quiz 2024 | Kalenderblatt 20. Mai | Panorama | Marktplatz | Community | Kontakt/Impressum | 21539 Artikel online | 1

Worlds of Music

Fleisher,Leon  aus: WORLDS OF MUSIC

Der US-amerikanische Pianist spielte mit George Szell Klavierkonzerte von Beethoven, Brahms, Schumann und Grieg ein, bevor er seit den 1960er Jahren aufgrund einer Erkrankung als linkshändiger Konzertpianist auftrat. Seit 1998 kann Fleisher durch regelmäßige Injektion von Botulinumtoxin (Botox) wieder beidhändig spielen.


Zeittafel (2)

200416. Dezember Ein erst 2002 im Nachlass Paul Hindemiths gefundenes Klavierkonzert wird von den Berliner Philharmonikern unter Simon Rattle uraufgeführt. Solist Leon Fleisher will mit dem für eine Hand konzipierten Werk auf die Krankheit Muskeldystonie aufmersam machen, die seine rechte Hand über 30 Jahre lang lähmte. Hindemith hatte das Stück seinerzeit für Paul Wittgenstein komponiert, der das Werk jedoch ablehnte.
20202. AugustLeon Fleisher (Baltimore, Maryland, USA)

Kontext

Beethoven,Ludwig van | Brahms,Johannes | Bronfman,Yefim | Grieg,Edvard | Klavierkonzert | Konzertpianist | Mann (Kategorie) | Pianist | Schumann,Robert | Szell,George | Tharaud,Alexandre | USA |

Kategorie "Fleisher,Leon"

Übergeordnete Kategorien (2): Mann (Kategorie) | Pianist |

©WORLDS OF MUSIC 2024