Pulcinella  aus: WORLDS OF MUSIC

Das einaktige Ballett von Igor Strawinsky nach Motiven Giovanni Pergolesis wurde 1920 am Pariser "Théâtre National de l’Opéra" von Sergej Diaghilews "Ballets Russes" uraufgeführt. Die Bühnenausstattung stammte von Pablo Picasso, Choreographie und Libretto von Léonide Massine, der auch die Hauptfigur tanzte. "Pulcinella" markiert den Beginn der neoklassizistischen Phase Strawinskys.



Zeittafel (1)

192015. Mai Mit dem in Paris uraufgeführten Ballett "Pulcinella" (nach Motiven Pergolesis) wendet sich Igor Stravinsky dem Neoklassizismus zu.

Kontext

Ballets Russes | Ballett | Choreographie | Djagilew,Sergei | Libretto | Musikwerk | Neoklassizismus | Paris | Pergolesi,Giovanni | Picasso,Pablo | Strawinski,Igor | Suite | Uraufführung |

Kategorie "Pulcinella"

Übergeordnete Kategorien (2): Musikwerk | Strawinski,Igor |

©WORLDS OF MUSIC 2019

WORLDS OF MUSIC (www.worlds-of-music.de) bietet Tonbeispiele, Querverweise, eine Bildergalerie und ausgewählte Weblinks zu 19976 Artikeln (Stand: 24.06.2019)