Übersicht | Projekt | Support/Material | News/Chronik | Quiz Novemberquiz 2021 | Kalenderblatt 16. Oktober | Kontakt/Impressum | Mitmachen! | 20935 Artikel online

Worlds of Music

Donegan,Lonnie  aus: WORLDS OF MUSIC

Der aus einer irischen Familie stammende Skiffle-Sänger wurde 1931 im schottischen Glasgow geboren und wuchs in London auf. Ab 1952 gehörte er Ken Colyer’s Traditional Jazz-Band an und schob in dessen Programm kurze Skiffle-Sets ein. Ein Jahr später wechselte er zu Chris Barbers Jazzband, bevor er mit Rock Island Line (einem Leadbelly-Song) 1955/56 einen Single-Hit landen konnte. 1998 nahm Donegan in Belfast mit Van Morrison und Chris Barber das Live-Album "The skiffle sessions" auf.


Zeittafel (3)

193129. April Skifflesänger Lonnie Donegan wird in Glasgow geboren.
199820. November Van Morrison, Lonnie Donegan und Chris Barber nehmen "The Skiffle Sessions - Live in Belfast" in der Whitla Hall in Belfast auf.
20023. NovemberLonnie Donegan

Kontext

Barber,Chris | Belfast | Broonzy,Big Bill | Colyer,Ken | Frankie and Johnny | Glasgow | Hit | Irland | Jazz-Band | Leadbelly | Live-Album | London | Morrison,Van | Rock Island Line | Sänger | Schottland | Session | Single | Skiffle | Traditional Jazz |

©WORLDS OF MUSIC 2021